Codier-Services

Kontaktbutton_de

Internationale Codierung

Keine Grenzen

Mit einer Codierung durch IfaD gibt es keine Beschränkung bei den Sprachen: Wir pflegen seit vielen Jahren einen großen Pool von Codierern aus allen Teilen der Welt und sind daher in der Lage, auch kurzfristig Codierungen in jeder Sprache zu realisieren.

Sprachen

U.a. Afrikaans, Arabisch, Katalanisch, Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Haussa, Hebräisch, Hindi, Holländisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Malaysisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Spanisch, Tamilisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch.

In guten Händen

Internationale Aufgaben werden von gut geschulten muttersprachlichen Mitarbeitern bearbeitet, die generell langjährige Erfahrung in mehrsprachigen globalen Studien auch mit großen Interviewmengen vorweisen können. Dabei arbeiten wir grundsätzlich nach dem Vier-Augen-Prinzip: Ein Codierer codiert, ein anderer Codierer überprüft alle Codierungen.

Mit dem richtigen Werkzeug

Die von IfaD entwickelte Codier-Software CIScode bietet alle Features für die effiziente Bearbeitung auch komplexer mehrsprachiger Studien – gleichzeitig und mit zentral verwalteten Codeplänen. Jede Codeplan-Änderung steht so unmittelbar allen projektbeteiligten Codierern zur Verfügung. So erübrigt sich ein nachträgliches Anpassen der einzelnen Ländercodierungen bei einem Gesamtprojekt, die Konsistenz der Codierung über alle Länder kann gewährleistet werden.

Automatisiertes Codieren

Sinnvolle Unterstützung

Eine der Innovationen von IfaD: Unsere Codier-Software CIScode verfügt bereits seit einigen Jahren über einen bewährten Modus für eine automatisierte Codevergabe. Dabei werden die Antworten auf offene Fragen nach hinterlegten Inhalten im Codeplan durchsucht und bei Übereinstimmung mit den zutreffenden Codes versehen. Weil die gesuchten Wörter oftmals in mehreren Schreibweisen vorliegen, arbeitet CIScode mit Synonymen zu jedem Suchbegriff, sodass zu jedem Codepunkt verschiedene Schreibweisen hinterlegt werden können. Die Synonyme sind dabei vollständig sprachunabhängig, es können lateinische und nicht-lateinische Schriften beliebig miteinander kombiniert werden.

Schneller und besser

Durch die integrierte Logik mit Ausschlusslisten kann dazu auch bei umfangreicheren Aussagen eine automatisierte Vorcodierung erfolgen, die den Gesamtaufwand für die Codierung bei größeren Fallzahlen häufig deutlich minimieren kann. Ein weiterer Vorteil: Besonders wichtige Aussagen, die über die automatisierte Vorcodierung erfasst werden, können nicht mehr versehentlich übersehen werden. Umfangreiche Filter- und Kontrollfunktionen sichern die Qualität der erfolgten Codierung ab.

MARKENCODIERUNG

Fertig im Handumdrehen

Insbesondere bei sehr kurzen Antworten mit einer geringen Variationsbreite wie beispielsweise bei Markenfragen (auch Produkte, Länder, Schlagworte etc.) kann die Codierung in nur wenigen Schritten überaus schnell, zuverlässig und fehlersicher durchgeführt werden. So können hohe Fallzahlen – auch gleichzeitig in mehreren Sprachen – in kurzer Zeit bearbeitet werden. Diese Vorgehensweise bietet einen enormen Zeitvorteil, denn die codierten Daten stehen in kürzester Zeit zur Weiterverarbeitung zur Verfügung.

ZEITVORTEIL

Konsequent beschleunigt

Codierung muss grundsätzlich schnell gehen, damit die Erkenntnisse aus den offenen Fragen auch ohne großen Zeitdruck in der Ergebnispräsentation berücksichtigt werden können. Wir haben unsere Arbeitsprozesse daher konsequent auf Beschleunigung ausgerichtet: Angefangen vom Beginn der Codierung bereits während der Feldzeit über paralleles Bearbeiten durch mehrere Codierer gleichzeitig bis hin zu Transformationen weniger aussagekräftiger Codepunkte, ohne vorhandene Codevergaben ändern zu müssen, optimieren wir jeden einzelnen Schritt für geringeren Zeitaufwand. Nur an einem Punkt rütteln wir nicht: Wir liefern Ihnen jedes Mal die optimale Qualität bei unseren Codierungen – ohne Wenn und Aber.

CODEPLÄNE

Aussagekräftige Analysen garantiert

Codepläne bilden das „Herzstück“ jeder Codierung. Sie enthalten in komprimierter Form den Inhalt der in Textform vorliegenden Antworten bei offenen Fragen mit einem jeweils eindeutigen numerischen Code.

Wir verfügen über eine langjährige Erfahrung in der Codeplanerstellung in unterschiedlichen Branchen z. B. Automotive, Ad Tests, Product Use Tests, Mitarbeiterbefragungen.

Unsere Codepläne, die wir in enger Abstimmung mit Ihnen erstellen, bieten Ihnen eine aussagekräftige inhaltliche Analyse der offenen Fragen. Dabei können die Codepläne in beliebiger individueller Tiefe mit mehreren strukturierten Overcode-Ebenen entwickelt werden, was die Auswertung wesentlich effizienter gestaltet.

Für eine bessere Vergleichbarkeit verfolgen wir bei der Codeplanentwicklung das Prinzip der korrespondierenden Codepläne. Dabei versehen wir die positiven und die negativen Aussagen mit sich jeweils entsprechenden Codes und Codetexten.

Codierung (halb-)offener Nennungen von IfaD

Ebenso verfügen wir über eine umfangreiche Codeplanbibliothek mit Standard-Codeplänen, die individuell an die jeweiligen Projekte angepasst werden können.

CODEGRUPPEN

Kompakt zusammengesetzt

Ein weiteres innovatives Feature von CIScode: Codegruppen – nur bei IfaD können so große Mengen an sehr heterogenen Aussagen übersichtlich aufbereitet werden.

Bei der Konzeption von Codeplänen steht man wiederholt vor dem gleichen Problem: Die Antworten der Probanden fallen so differenziert aus, dass der Codeplan bei Berücksichtigung aller relevanten Aspekte sehr lang und damit unübersichtlich wird. In solchen Fällen ist es von Vorteil, die Codes mit gesonderten Codeplänen speziell zu den jeweiligen Kategorien abgestuft vergeben zu können.

CIScode bietet diese Möglichkeit mithilfe von Codegruppen – zusammengesetzten Codes mit kompakten Teilcodeplänen: Einfach in der Anwendung, schnell beim Codieren, übersichtlich in der Auswertung. Dieses Feature ermöglicht die Codierung komplexer Antworten in einer bisher nicht möglichen äußerst aussagekräftigen Detailtiefe. Gleichzeitig werden versehentliche Fehlcodierungen effektiv ausgeschossen, da bei der sequentiellen Codevergabe immer nur die wirklich relevanten Codepunkte zur Verfügung stehen.

 

Teile und codiere

Und so funktioniert es: Ein Codeplan wird anhand der jeweiligen Aufgabe in handliche Teilcodepläne aufgeteilt. Der erste Teilcodeplan codiert beispielsweise das beurteilte Produkt. Je nach Produkt werden im zweiten Teilcodeplan jeweils die zu bewertenden Produkteigenschaften aufgelistet. Die eigentliche Codierung der Urteile erfolgt mittels des dritten Teilcodeplans durch die Bewertung der Eigenschaften. In einem vierten Teilcodeplan wird die Intensität der Bewertung festgehalten. In der Praxis könnte das so aussehen:

Codierung (halb-)offener Nennungen von IfaD

ÜBRIGENS…

Wir bieten natürlich auch Anonymisierung und Rechtschreibkontrolle der offenen Antworten an.

Direkter Kontakt für Anfragen:

Marcus Müller
+49 40 25 17 13 15
mmueller@ifad.de

Kontakt

Ansprechpartner Codier-Service:

Marcus Müller
+49 40 25 17 13 15
mmueller@ifad.de